Thema: Four Postures – Die 4 Grundtechniken des Push Hands im festen Stand

Zugleich eine Einführung in das Push Hands

Die „four postures“ sind die zentrale Partnerübung des Cheng Man Ching Tai Chi. Ich unterrichte die Bewegungen in der Tradition meines zweiten Lehrers, Dr. Tao Ping-Siang, direkter Schüler von Cheng Man Ching, der sehr viel Wert auf Weichheit und bedingungsloses Nachgeben gelegt hat.

Der Workshop ist flexibel konzipiert, um den Bedürfnissen der Gruppe und den ergänzenden Wünschen der Teilnehmenden Rechnung zu tragen.

Tai Chi Workshop

Inhalt des Kurses (grober Ablauf):

  • Einüben der 4 Bewegungen
  • Ein guter Partner sein
  • Ausgesuchte Übungen zur Bewegungsweise: aktiv/passiv, Frage/Antwort, „hören“
  • Der Fokus bei den zwei „aktiven“ Techniken: Push / Press
  • Der Fokus bei den zwei „passiven“ Techniken: Role away / yield chest
  • Die zwei grundsätzlichen Bewegungsprinzipien: Peng (expandieren) und Lü (nachgeben)
  • Harmonische Bewegung: „don’t push back, don’t pull away“ (keinen Widerstand leisten, nicht wegziehen/den Kontakt abreißen lassen)

Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, im Anschluss an den Workshop selbstständig weiter arbeiten zu können.

Der Workshop ist offen für alle!

Informationen zu Nils Klug

Anmeldung zu diesem Push Hands Workshop

Bitte direkt bei Tsui anmelden!

Shan Shui Tai Chi Qi Gong
Gäßle 1
79206 Breisach-Niederrimsingen

Telefon 07664  400 308
info@shan-shui.de
www.shan-shui.de

Push Hands Workshop
Nils Klug, Dr. Tao – 4 Postures