Traditionelle Ausbildung

Eine grundständige Ausbildung bieten wir zur Zeit nur als traditionelle Ausbildung an. Dies bedeutet, dass man/frau nach längerem Lernen in der Schule anfängt, beim Unterricht zu assistieren und so erste Lehrerfahrungen zu sammeln. Die SchülerInnen werden dabei solange begleitet, bis sie selbstständig unterrichten können.

Modularisierte Ausbildung

In Ausnahmefällen, wenn euch der Besuch der wöchentlichen Stunden aufgrund der Entfernung nicht möglich ist, käme auch eine Ausbildung über Einzelunterricht in Verbindung mit Präsenzzeiten und Wochenendseminaren in Betracht.

Modularisierte Ausbildung

Nach fast 30 Jahren als Tai Chi-Lehrer hatte ich die Vision, eine Methode zu entwickeln, um Tai Chi als lebendiges System zu unterrichten, aufbauend auf dem Ansatz Cheng Man Ching’s und meines Lehrers William C. C. Chen. Bei unserem Tai Chi sind gesunde, funktionale Bewegung für das allgemeine Wohlbefinden und Kampfkunst eins, praktiziert als Meditation in Bewegung.

Tai Chi als Meditation in Bewegung kann verschiedene Formen annehmen. In unserem Stil ist es schon eine eigene Tradition geworden, Tai Chi zu den Grundlagen zurückzuführen und das Training allein auf Handform, Schwert und Push Hands zu beschränken, dafür aber mehr in die Tiefe zu gehen.

Wir haben die letzten Jahre damit verbracht, die Methoden dieser drei Felder des Tai Chi in Einklang zu bringen, um den Transfer von Fertigkeiten vom einen zum anderen Feld zu vereinfachen. Dies ermöglicht es, tief in die innere Arbeit des Tai Chi einzutauchen ohne unangemessen viel Zeit und Aufwand zu investieren, unabhängig davon, wo auf der Tai Chi-Landkarte deine Reise startet.